Vereinsjugend unterwegs

Nach der Trekkingtour ist vor der Trekkingtour

Genau einen Tag nach der Lockerung der Corona-Regeln starteten 10 Jugendliche des DVA zu ihrer ersten gemeinsamen Trekkingtour. Diese hatte der Vorstand nach langen Beratungen und Einholen einer Rechtsauskunft, dann mit der Regeländerung gerne genehmigt.
Treffpunkt war in Siebeldingen am Bahnhof, um von dort auf diversen Weg und mit diversen Abkürzungen zum Schlafplatz in Wernersberg zu marschieren. Unter Nicos Führung wurde das Ziel nach einer 25-km-Wanderung erreicht. Dankenswerterweise wurde von Helke und Olli die Versorgung mit Zelten und Wasser sicher gestellt, so dass die Wanderer nicht alles schleppen mussten.
Am zweiten Tag hätte man auf kurzem Weg zum Ende der Tour gehen können, aber die Trekker*innen bauten noch einige Umwege ein, um dann müde aber sehr zufrieden zum Abhol-Treffpunkt in Annweiler zu erscheinen.

Und jetzt laufen die Planungen für die nächste Tour, die Mitte August mit 2 Übernachtungen stattfinden soll.
Alle wollen wieder dabei sein und freuen sich schon darauf.

 

 

 

Sportangebote für DVA-ler*innen

Bewegung ist gesund! Jetzt mit dem Hochschulsport Saarbrücken aktiv sein!

In Zeiten von Corona sind aktuell keine DVA-Aktionen möglich. Und auch Angebote von anderen Sportvereinen müssen leider ruhen. Das ist aber kein Grund, untätig zu sein.
Von unserem Mitglied Rolf kommt ein erfreuliches Angebot an alle DVA'ler*innen:
Macht kostenfrei beim Online-Angebot des Hochschulsport Saarbrücken mit. Entweder per On-Demand-Kurs oder nach Registrierung beim Online-Sportangebot.

Hier verraten wir, wie das funktioniert.

(Bildquelle: SGD Süd)

Glan-Sperrung

Neue Allgemeinverfügung für den Glan erlassen

Liebe Freunde des Glan,

nun ist es amtlich, die neue Allgemeinverfügung für den Glan (Abschnitt zwischen Lauterecken und der Kreisgrenze vor Meisenheim) ist veröffentlicht und gültig.
Ich hatte euch ja über das Verfahren immer informiert.
Was jetzt als Allgemeinverfügung Gültigkeit hat, ist sicher nicht das, was wir Kanuten uns gewünscht hätten ...

Mehr lesen ...

DVA beteilgt sich beim Umwelttag Wieslauter

Gemeinsam mit anderen Kanuvereinen und Anglern zentnerweise Müll gesammelt

Am Samstag, den 9.3. war es wieder soweit: der Wieslauterputz stand an. Zum x-ten Mal hat sich daran auch der DVA beteiligt und im insgesamt 25-personen starken Kanuten-Team des Pfälzischen-Kanu-Verbandes mit 10 Helfer*innen das stärkste Kontingent gestellt.

Mehr lesen ...

 

Arbeitseinsatz am neuen DVA-Bootslager

Zusammen sind wir stark!

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfer*innen bedanken, die am Samstag, 12.10. dabei waren und das Gelände rund um unser neues Bootslager bearbeitet haben.
Wir - 18 DVA'ler von 6 bis über 60 - haben Unkraut gejähtet, Bäume gepflegt, Hecken geschnitten, Bodenplatten ausgebaut und neu verlegt, den Schuppen für die Boote bearbeitet und vieles mehr.
In der Mittagspause haben wir uns gemeinsam bei Eintopf und Kuchen gestärkt (Danke nochmals an Sebastian) und dann weiter geschufftet.
Jetzt ist der erste grobe Schritt getan und wir können im nächsten Frühjahr unsere Blumenwiese anlegen und das geplante Insektenhotel bauen.

Wie es ums DVA-Lager steht könnt ihr hier nachschauen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.