• Schule_Bild02

    Willkommen ...

    ... bei Projekttagen - nah und fern

  • Schule_Bild03

    Willkommen ...

    ... bei erlebnisreichen Klassen- und Kursfahrten

  • Schule_Bild04

    Willkommen ...

    ... bei viel Spaß bei Aktionen jenseits des schulischen Alltags

  • Schule_Bild01

    Willkommen ...

    ... bei vielfältigen Angeboten - "Schule und Verein"

DVA und Schule

Die lange Geschichte sehr erfolgreicher Zusammenarbeit

 

Schaut man in die Mitgliederliste unseres Vereins, so fällt einem auf, dass in der Spalte Berufsehr oft das Wort "Lehrer/in" zu lesen ist. Mehr als die Hälfte der erwachsenen Mitglieder des DVA sind Lehrer/innen, von unseren studentischen Mitgliedern studieren einige in Richtung Lehramt und von den bereits pensionierten Mitgliedern blicken fast alle auf lange Jahre im Schuldienst zurück. Wie kommt das? Oder kabarettistisch gefragt: Wie wird man in einem solchen Verein als "Nicht-Lehrer" Vorsitzender und wichtiger, wenn man es wurde, wie hält man das aus?

Dazu gibt es nur eine Antwort: Der DVA und Gruppen aus dem Bereich Schule arbeiten seit Vereinsgründung sehr eng und erfolgreich zusammen. Von Anfang an konnten wir auch Schulfahrten in unserem Kanucamp Blajoux begrüßen und betreuen, ebenso waren wir seit Beginn im Bereich Lehrerfortbildung aktiv, woraus sich viele ineteressante Bekanntschaften, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und viele Vereinbeitritte ergaben. Über die Vielgesichtigkeit der Zusammenarbeit wollen die folgenden Seiten informieren.

Beim Thema Lehrerfortbildung, die sich lange Jahre auf Kurse im Bereich Kanusport zum Erwerb der für Lehrer/innen in Rheinland-Pfalz geforderten qualifizierten Teilnahmebestätigung beschränkte, boten wir die nötigen Grundkurse sowie gelegentliche Aufbaukurse an. Diese wurden dann zu einen umfassenderen Ausbildungskonzeot ausgebaut und letztlich seit einigen Jahren um Ausbildungen im Bereich Erlebnissport erweitert.
Auf den Seiten SPORTKURSE finden sich viele wichtige Informationen und die Ausschreibungen der aktuellen Kurse.

Wie schon erwähnt besuchten vom ersten Jahr an Schulgruppen unser Kanucamp in der Tarnschlucht. Durch das Anmieten eines weiteren Platzes konnten wir die Kapazitäten deutlich erhöhen und empfangen so jährlich 5 bis 10 Klaassen- oder Kursfahrten in unseren Camps, wo wir dann für die Organisation der Fahrten und die betreuung vor Ort zuständig sind. Dies ermöglcht auch Schulgruppen mit dem bekannt niedrigen Betreuerschlüssel erlebnisreiche Fahrten für die schüler/innen. Alle Informationen dazu finden sich auf den Seiten KANUCAMPS dieser Ineternetpräsenz.

Aber nicht alle Gruppen können so weit und lange verreisen, manchaml gilt es einfach einen Wandertag vor Ort interessant zu gestalten oder ein paar Projekttage mit attraktiven Sportangeboten zu bereichern. Für alle die hierzu Hilfe brauchen bieten die Unterseiten TAGESAKTIVITÄTEN und PROJEKTTAGE hilfreiche Angebote. Es handelt sich dabei um konkrete Angebote, aber auch die Option sich mit uns zusammen etwas spannendes einfallen zu lassen. Beispiele sollen dies verdeutlichen.

Und wer dann doch Ideen für eine Schulafhrt - egal welcher Altersstufe - sucht und partout nicht in eines unserer Kanucamps will oder kann (z.B.: weil der Termin außerhalb der Möglichkeiten der camps liegt), dem soll das Durchstöbern der Seiten SCHULREISEN ansd herz gelegt sein. Dort gibt es eine große Übersicht von Ideen und viele Beispiele von Fahrten, die wir bereits durchgeführt haben.
Wir freuen uns über Anfragen und arbeiten gerne Fahrten à la carte für euch aus.

Beginnen soll die Übersicht aber mit dem Punkt KOOPERATION, das heißt einer intensiveren und längerfristigen Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein. Hier findet ihr Informationen zu den Möglichkeiten und den Partnern, mit denen wir zusammengearbeit haben und noch zusammen arbeiten.

Viel Spaß bei Weiterklicken ...