Streifen Schule

Seitenübersicht

 

Das Ardèchegebiet

Der Klassiker in unserem Angebot

 

Es gibt wohl keinen Ort - außer der Tarnschlucht - den wir besser kennen und mehr für Schulreisen empfehlen können als das Ardèchegebiet. Schon seit vielen Jahren organisieren und betreuen wir Schulfahrten an Ardèche und Chassezac. Daneben ist das Kanurevier auch ein idealer Ort für unserer Lehrerfortbildungen und viele Begeisterte Kursteilnehmen ziehen dann auch Fahrten mit ihren Kursen und Klassen dorthin in Betracht.
Über Kanufahren (natürlich!), Klettern, Klettersteig, Höhlentouren und vielen anderen Attraktionen sollen die kaum anstrengenden, dafür sehr erlebnisreichen Wandermöglichkeiten rund um die Schlucht des Chassezac erwähnt werden.
Ein Tag in Avignon, der Besuch auf dem Wochenmarkt in Joyeuse - auch kulturell hat die Region einiges zu bieten und es gibt viele lohnende Ziele für Tages- und Halbtagesausflüge, die wir gerne für euch organisieren.
Bei vielen Fahrten erfolgt die An- und Rückreise im Reisebus, der dann vor Ort verbleibt und für die Ausflüge genutzt werden kann.
Als Unterkunft empfehlen wir Mobil-Homes auf dem Campingplatz, können aber Fahrten mit eigenen oder unseren Zelten oder etwas nobler die Unterkunft in Ferienwohnungen anbieten.
Also alles ganz nach Lust, Laune und Budget.

Hier die wesentlichen Informationen:

  • Eignung: Für Gruppen ab Klassenstufe 8 bis 13
  • Empfohlene Gruppengröße: 20-40 Personen
  • Unterkunftsmöglichkeiten:
    • Pfennigfuchser-Class: in eigenen Zelten auf Campingplatz
    • Standard-Class: in Mobil-Homes/Chalets auf Campingplatz
    • Noblesse-oblige-Class: in Appartements in Domaine
  • Angebot des DVA:
    • Organsisation der Fahrt (Unterkunft, Fahrt ...)
    • Stellung von Übungsleiter/n vor Ort
    • Stellung von KLeinbus/sen
    • Stellung von Kanu- und Erlebnissportmaterial
    • Informationsmaterial für Planung und Durchführung
  • Ablauf der Fahrt (Beispiel/Idee):
    • Sonntag: Anreise von D ins Ardèchegebiet, Einrichten
    • Montag: Einführungen ins Kanufahren und Klettern in Teilgruppen
    • Dienstag: Erlebnissportaktivitäten in Teilgruppen
    • Mittwoch: Besuch Markt in Joyeuse (Vormittag), Erlebniswanderung (Nachmittag) / Alternativ: Tagesausflug nach Avignon
    • Donnerstag: Befahrung einer längeren Flussstrecke
    • Freitag: Erlebnissport nach Wahl (Abseilen, Höhlentour, Klettersteig)
    • Samstag: Aufräumen und Rückfahrt
  • Erlebnissportangebote:
    • Kanufahren (Flüsse: Ardèche, Chasezac, Beaume)
    • Klettern (Gebiete: Chaulet-Plage, Mazet-Plage ...)
    • Klettersteig (Via Ferrata de Villefort, Via Ferrata du Pont du Diable)
    • Höhlentour (Fontaine de Champclos)
    • Geocaching und Erlebniswanderungen (Bois de Paiolive, Presqu'il du Chassezac)
  • Kosten: ab 295,00 € pro Schüler/in (je nach Dauer, Unterkunft und Programm)


Hier ein paar Eindrücke:

schulfahrt ardeche 01 200schulfahrt ardeche 02 200schulfahrt ardeche 03 200schulfahrt ardeche 04 200