Streifen DVA

Seitenübersicht

 

Liebe DVA-Miglieder,

 

das Jahr geht zu Ende, Weihnachten steht vor der Tür, da wird es Zeit, dass ich mich bei euch melde.

Gäbe es auf der Welt nur das Thema „DVA“, dann könnte ich jetzt einfach schreiben: „Es war ein gutes Jahr.“
Aber die Welt dreht sich nicht wirklich um den DVA und dann müsste man – besonders auch nach der aktuellen Tragödie in Berlin – schreiben: „Es war ein furchtbares Jahr.“
Meine Gedanken zum Jahr 2016u, könnt ihr gerne hier nachlesen:
https://www.abenteuersport.eu/index.php/willkommen/meinungen?showall=&start=1

Doch lasst mich damit den Blick von der großen Bühne wieder ganz bescheiden zum DVA wenden, denn da gibt es einiges, auf das wir uns im kommenden Jahr freuen können.

Ich habe schon einige Termine, die wir bei unserer Vorstandssitzung festgelegt haben, auf die Homepage gestellt.
Diese findet ihr hier: https://www.abenteuersport.eu/index.php/fuer-mitglieder/termine
Alles was noch offen ist, wollen wir bei der Mitgliederversammlung besprechen.

Ein besonderes Augenmerk möchte ich auf die Vereinsfahrt in den Osterferien lenken und da vor allem auf den ersten Kajakkurs für Kids, den der DVA anbietet.
Osterfahrt: https://www.abenteuersport.eu/index.php/fuer-mitglieder/termine/oster-vereinsfahrt
Kajakkurs für Kids: https://www.abenteuersport.eu/index.php/sportkurse/kanukurse/kajakkurs-fuer-kids
Meldet euch bitte schnellstmöglich, wenn ihr Ostern dabei sein wollt. Ich habe einige Mobil-Homes reserviert, muss aber bis Mitte Januar definitive Zu- oder Absagen erteilen.
Und der Kurs soll ein wirklicher Kurs sein mit allem, was dazu gehört - auch der Notwendigkeit einer offiziellen Anmeldung.

Dann gibt es wichtige Änderungen beim Pfälzischen Kanu-Verband und wir möchten deshalb alle Kanuten bitten, in Zukunft ein Fahrtenbuch zu führen. Aber damit ihr so wenig Arbeit wie möglich habt, habe ich euch auf der Homepage einiges dazu geschrieben und Hilfsangebote gemacht:
https://www.abenteuersport.eu/index.php/fuer-mitglieder/informationen?showall=&start=1

Ansonsten hat sich die Homepage jetzt wieder gefüllt, alle Baustellen sind beseitigt und in den Wintermonaten wird es Stück um Stück Überarbeitungen der nach der Hackerattacke teils nur notdürftig eingestellten Inhalte geben.
Es sollte sich also lohnen, immer mal wieder auf unsere Seite zu klicken.

Bleibt mir jetzt nur noch euch allen für die Unterstützung des DVA im ablaufenden Jahr zu danken, euch frohe Weihnachtstage zu wünschen und dann für uns alle auf ein gutes Neues Jahr 2017 zu hoffen.

Herzliche Grüße
Bernd