Streifen DVA

 

DVA-Sommerwochenende in der Weißenbergerhütte

Zwei Tage mitten im Pfälzerwald mit vielen Möglichkeiten

 

Zwar liegt noch die DVA-Familienfreizeit und die ganzen Sommerferien dazwischen, da Helke aber für uns reserviert hat und wir Planungssicherheit brauchen, möchten wir euch zum DVA-Wochenende auf der Weißenbergerhütte einladen und bitten um Rückmeldungen.

Der Termin vom 24. - 26.08.2018

Der Ort: Weißenburgerhütte

Die Infos von Helke:

Die Hütte hat eine große Küche und großen Aufenthalts-/Essraum. Unterm Dach gibt es ein Matrazenlager für ca. 15 Personen (Kinder). Draußen sind 6 Hütten, in denen jeweils 2-4 Personen übernachten können. Außerdem können Zelte aufgestellt werden.

Die Hütte befindet sich 800 m vom Parkplatz Luitpoldturm, von dem wir zur Hütte laufen müssten (an der Hütte dürfen nur 1-2 Autos stehen). Der Hermersbergerhof ist ca. 1 - 2 km entfernt.

Die Hütte hat kein fließend Wasser, aber einen Brunnen 200m entfernt.
Helke: "Ich war schon mit Schulklassen dort, das ist kein Problem."

Freitags könnten wir uns dort treffen, am nächsten Tag eine Wanderung zu einer Burgruine machen. Sonntags könnte Helke ein Programm für die Kinder machen und einige könnten Klettern/Bouldern gehen, oder zum Luitpoldturm laufen.

Daneben könnten die Kanuten alternativ eine Befahrung der Queich ins Auge fassen, denn an diesem Tag ist die vom DVA organsierte PKV-Verbandsfahrt auf Kleingewässern der Hinterpfalz.

Da die Hütte recht kostengünstig ist und wir uns selbst versorgen können, sollten die Kosten pro Person/Familie sehr überschaubar bleiben - genaueres in Kürze.

 

Also ein spannendes, erlebnisreiches Wochenende mit vielen Optionen und viel Wald wartet auf uns.

Bitte schnellstmöglich anmelden: Kontakt Bernd