Streifen Camps

S wie Schwimmen-Baden

fam2014 04 hochkantWas ist das?

Natürlich kann man im Tarn auch einfach nur Baden gehen. Zusammen mit 2 Aufsichtspersonen (eine davon muss das Rettungsschwimmabzeichen Silber haben) können sich die Teilnehmer hier immer schön abkühlen. In Blajoux kann man den schönen Strand genießen, wohingegen man im Camp in Prades sich mit einem Schwungseil ins Wasser stürzen kann.

Wie groß darf die Gruppe sein?

Beim Baden wird die Gruppengröße von den Betreuern festgelegt.

Wie läuft die Aktion ab und wie lange dauert sie?

Wie bei den anderen Freizeitaktivitäten auch, ist das Badengehen theoretisch unbegrenzt. Die Teilnehmer dürfen sich, wie gesagt, nur solange im Wasser aufhalten, wie ausreichend qualifizierte Aufsichtspersonen vor Ort sind.

Was leistet der DVA?

  • Wenn gewünscht, Schwimmwesten

Was kostet das?

Die Schwimmwesten werden für unsere Campteilnehmer natürlich auch kostenlos zur Verfügung gestellt.