Streifen Camps

Seitenübersicht

 

Hochwasser

 

Vorbemerkung:
Dieser Hinweis muss auf Grund behördlicher Auflagen allen Camp-Benutzern gegeben werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es im Sommer keinen Grund gibt, sich deshalb Sorgen zu machen.
Daneben hat noch nicht einmal das bisher schlimmste aufgezeichnete Hochwasser (im November 1993) das Niveau des Teilnehmerbereichs erreicht.
Bitte schaut euch dazu auch die Planskizze an!

Verhaltensregeln bei Hochwasser (Übersetzung der Richtlinien des Departement de la Lozère):

Nach umfangreichen Niederschlägen kann der Fluss Tarn Hochwasser führen und eine Evakuierung des Campingplatzes nötig werden. Die Besitzer des Platzes werden vom Notdienst gewarnt, der ein Überwachungsprogramm eingerichtet hat. Die nachfolgenden Anweisungen informieren Sie wie Sie sich im Falle von Hochwasser verhalten sollen.

  • Der Alarm: Die Warnung wird durch ein Tonsignal (Horn) gegeben.
  • Die Evakuierung: Wenn die Situation besorgniserregend ist, wird eine Evakuierung angeordnet.
  • Untertags: Halten Sie sich bereit um Ihren Platz verlassen zu können. Begeben Sie sich zum Sammelpunkt.
  • Nachts: Wecken Sie einander so rasch wie möglich gegenseitig und schützen Sie sich mit einer Decke.
  • Vergessen Sie nie, dass die Sicherheit der Personen wichtiger ist, als die Sicherheit der Gegenstände.
  • GEHEN SIE AUF KEINEN FALL ZURÜCK!!
  • Der Sammelpunkt. Als Sammelpunkt dient das Sanitärgebäude.